Die vom Europäischen Migrationsnetzwerk (EMN) erstellten Informs bereiten in knapper Form die wichtigsten Ergebnisse zu einem konkreten Thema — beispielsweise aus Studien oder Ad-hoc-Anfragen — in einem auf politische EntscheidungsträgerInnen zugeschnittenen Format an.

2024
Family reunification for beneficiaries of international protection

Die entsprechenden Ad-hoc-Anfragen zu diesem EMN Inform finden Sie hier.

Digitalisation of identity documents and residence permits issued to third-country nationals

Die entsprechenden Ad-hoc-Anfragen zu diesem EMN Inform finden Sie hier.

Access to autonomous housing in the context of international protection

Die entsprechenden Ad-hoc-Anfragen zu diesem EMN Inform finden Sie hier.

2023
Integration of applicants for international protection in the labour market

Die entsprechenden Ad-hoc-Anfragen zu diesem EMN Inform finden Sie hier.

Resettlement, Humanitarian Admission and Sponsorship Schemes

Die entsprechenden Ad-hoc-Anfragen zu diesem EMN Inform finden Sie hier.

Displacement and migration related to disasters, climate change and environmental degradation

Die entsprechenden Ad-hoc-Anfragen zu diesem EMN Inform finden Sie hier.

Statelessness in the European Union, Norway and Georgia

Die entsprechenden Ad-hoc-Anfragen zu diesem EMN Inform finden Sie hier.

Accompanied children’s right to be heard in international protection procedures

Die entsprechenden Ad-hoc-Anfragen zu diesem EMN Inform finden Sie hier.

Prospects for displaced persons in non-EU first reception and transit countries

Die entsprechenden Ad-hoc-Anfragen zu diesem EMN Inform finden Sie hier.

Organising flexible housing in the context of international protection

Die entsprechenden Ad-hoc-Anfragen zu diesem EMN Inform finden Sie hier.